Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Oft scheint die Situation recht brenzlig - die Wohnung wurde gekündigt, der Gerichtsvollzieher kündigt sich an oder der Briefkasten quillt über von Mahnungen und Drohungen. Es kostet Überwindung, einen Termin bei der Schuldnerberatung zu vereinbaren.

 

Machen Sie sich auf den Weg!

 


Bitte beachten Sie: Bürgerinnen und Bürger aus dem Verwaltungsbezirk Lichtenberg, Mitte beziehungsweise Pankow wählen den für Sie zutreffenden Zugang aus (siehe oben in der Navigation).

Handelt es sich um ein besonders dringendes Schuldenproblem (z. B. Kontopfändung, Kündigung der Wohnung wegen Mietschulden) ist nach telefonischer Absprache kurzfristig ein Termin möglich.

 

An Unterlagen ist all das mitzubringen, wozu es Fragen gibt. In der Sprechstunde (ca. 30 Minuten) können nur die drängendsten Fragen geklärt werden. Sollte eine länger andauernde Beratung erforderlich sein, werden Einzelheiten dazu miteinander geklärt. Sie können sich auf einen mehrere Monate dauernden Beratungsprozess einlassen. In dieser Zeit würden wir gemeinsam nach einem Weg suchen, auf dem Sie aus Ihrer schwierigen Situation herausfinden können.

Handelt es sich um ein besonders dringendes Schuldenproblem (z. B. Kontopfändung, Kündigung der Wohnung wegen Mietschulden) ist nach telefonischer Absprache kurzfristig ein Termin möglich.

 

Unser Angebot steht allen Ratsuchenden unabhängig von Alter, Glauben oder Nationalität offen und ist selbstverständlich kostenlos und vertraulich.